Unsere öffentlichen Auftritte 2017/2018 (Liste wird ständig ergänzt)

zu denen wir Sie herzlich einladen,
sind aktuell an folgenden Terminen:

 

 

 

13. + 14. Januar 2018
«Hochzeitsmesse "TRAU" in Freiburg»
Am Samstag 13. Jan. und Sonntag  14. Jan. 2018 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Messehallen am neuen Messplatz. (nähe Ikea)
Wir befinden uns wie jedes Jahr am Stand mit der Nummer 55 A und geben dort musikalisch zum Besten. Wir freuen uns, wenn Ihr bei uns am Stand vorbeikommt und euch einen Song aus unserem Repertoire wünscht. Wir hatte so viele Anfragen in den letzten Wochen, dass wir uns über die vielen Paare die uns besuchen möchten riesig freuen.

 

Für alle die uns besuchen wollen, wir haben ein Messespecial für Euch zusammengestellt, fragt nach unserem "Rund um Sorglos" Messepaket, zum Sonderpreis und mit vielen Extras, das wir  für alle Hochzeitspaare 2018 geschnürt haben

   


Narrenzunft

   
 

 

 

 

 

 

 

wird noch bekannt gegeben
«Hoffest Weingut Lämmlin-Schindler»
Müllheimer Straße 4  in 79418 Schliengen-Mauchen
Telefon 07635 / 440                                                                                                 weingut@laemmlin-schindler.de

Ein tolles Fest mit gutem Wein und sehr gutem Essen. Das Weingut zaubert einige tolle Tage mit allem was dazu gehört in familiärer Atmosphäre. Wir freuen uns wieder auf echte Party-stimmung mit Euch (wie letztes Jahr) und geben natürlich wieder alles.

Wir freuen uns auf Euch......

 

 

 

 

wird noch bekannt gegeben

«63. Auggener Winzerfest»
Kleinfeldele 1 in 79424 Auggen

Ein tolles Fest mit gutem Wein und einer Weinprobe im Festzelt die wir am 14.09.2017 ab 19.00 Uhr begleiten dürfen. Für alle Weinliebhaber und Geniesser ein Spitzenevent moderiert von jungen Winzern.

Wir freuen uns wieder auf eine tolle Stimmung und ausgelassenes Tanzen und Party zu späterer Stunde (wie letztes Jahr) und geben natürlich wieder alles.

Wir freuen uns auf Euch......

Infos unter:

www.auggener-wein.de

 

 

                                          


weitere Termine in Kürze

Pressestimmen:

Artikel in der Badischen Zeitung vom 15.03.2007

Musik lässt sie nicht los Abo

LEUTE IM ELZTAL: Volker Elsenhans und Daniel Träris aus Waldkirch spielen im Duo "Piano Cocktail"

 

WALDKIRCH (sti). Seit bereits mehr als 13 Jahren begeistert das Duo "Piano Cocktail" — bestehend aus Volker Elsenhans (Saxofon) und Daniel Träris (Piano) aus Waldkirch — seine Zuhörer mit internationalem Repertoire. Am heutigen Donnerstag, 15. März, spielt es 20 Uhr zum "Candle-Light" im Restaurant "Delcanto" , Bürgerhaus Denzlingen; am 6. April um 20 Uhr geben sie am selben Ort ein Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe und "Hoffnung für Kinder im Elztal und den Seitentälern" ; und am 15. Juni sind sie auf dem Stadtfest Waldkirch zu hören.

Das Duo gründete sich 1993 mit dem Gedanken, ausschließlich Barmusik zu präsentieren, die mit den Instrumenten Klavier, Saxophon und Gesang besetzt war. Dies war einzigartig im südbadischen Raum und löste anfänglich Skepsis bei den Veranstaltern aus. Die Zuhörer fanden jedoch Gefallen an den romantischen Klängen, so dass Konzerte und Feiern schnell zum festen Bestandteil der Gruppe wurden. Heute erwartet den Zuhörer zu allen Anlässen ein breites Spektrum an Bar- und Tanzmusik sowie stimmungsvolle Begleitung zum Dinner bei Kerzenschein. "Wir möchten uns gezielt vom Markt abheben und gehobene Musik für gehobene Ansprüche präsentieren" , sagt Volker Elsenhans.

Vor zehn Jahren wurden die Musiker für den "Tour de France" -Empfang mit Jan Ullrich verpflichtet. Zum festen Stamm zählen mittlerweile auch Partner wie die Stadt Waldkirch, die Sektkellerei Geldermann und die Alemannische Bühne Freiburg. In diesem Jahr wird "Piano Cocktail" auch beim Deutschen Weintag in Rust dabei sein.

Volker Elsenhans stammt aus einer sehr musikalischen Waldkircher Familie. Ab dem Alter von elf Jahren erhielt er Klarinettenunterricht an der städtischen Musikschule und nach vier Jahren erweiterte er den instrumentalen Unterricht auf ein weiteres Instrument, das Saxofon. Mit 16 Jahren nahm er zusätzlich Gesangsunterricht mit dem Schwerpunkt "Jazz" . Als Gesangssolist begleitet er seit 2002 das ORSO-Sinfonieorchester und die Stadtmusik Waldkirch.

Daniel Träris wurde ebenfalls in Waldkirch geboren. Ab dem Alter von zehn Jahren nahm er klassischen Klavierunterricht bei einem Privatlehrer. Nach zehn Jahren erweiterte er sein Können auf ein weiteres Instrument, das Keyboard. Er konnte seitdem Erfahrungen bei verschiedenen Bands und Orchestern sammeln und zusätzlich Percussion beim Fanfarenzug der Schwarzenberger Herolde erlernen. Er schreibt und arrangiert Klavierstücke für die Gruppe. Im vergangenen Jahr entschloss sich das Duo, jährlich einen Teil der Gage an verschiedene wohltätige Organisationen zu spenden. "Wir sind der Meinung, dass soziales Engagement in unserer Zeit eine ganz besondere Rolle spielt" , begründet Daniel Träris. So konnten schon Anfang des Jahres zwei Schecks sowohl an die Deutsche Krebshilfe als auch an die Umweltstiftung WWF übergeben werden. Hierbei handelt es sich um Gelder, die bei Auftritten gesammelt wurden. Unabhängig davon läuft eine Patenschaft für sibirische Tiger, die das Duo selbst trägt. Vom Konzert am Karplaitag in Denzlingen (6. April, 19 Uhr) spenden Volker Elsenhans und Daniel Träris die komplette Gage.