v.l.n.r.
Volker Elsenhans
(Leadgesang, Saxophon)
Daniel Träris
(Keyboards, Piano, Background)

 




Werdegang

Die Gruppe «Piano Cocktail» wurde im Jahr 1993 gegründet. Wir gründeten uns mit dem Gedanken ausschließlich Dinnermusik zu präsentieren, die mit den Instrumenten Klavier, Saxophon und Gesang besetzt war. Dies war einzigartig im südbadischen Raum. Die Zuhörer fanden schnell Gefallen an den romantischen Klängen, so dass Konzerte und Feiern schnell zum festen Bestandteil des monatlichen Programms wurden. Wir gaben beispielsweise Konzerte bei großen Dinnerveranstaltungen in Hotels, Firmenfeiern, Miss Wahlen, Candlelightdinnern und in Scenekneipen. Nach und nach mehrten sich die Anfragen auch auf Partys, Festen und Hochzeitsfeiern zu spielen. Deshalb haben wir uns entschlossen den Wünschen des Publikums noch mehr zu entsprechen und bieten seit 1999 sowohl Dinner- als auch Tanz- und Partymusik auf jeder Veranstaltung an.
 


Portraits

Volker Elsenhans wurde in Waldkirch geboren.
Er stammt aus einer sehr musikalischen Familie und ihm kribbelten schon früh die Hände. Mit elf Jahren fing er mit Klarinettenunterricht an der Musikschule Waldkirch an und nach vier Jahren kam dann das Alt Saxophon dazu.
Sein Interesse galt aber nicht nur diesen Instrumenten, sondern auch dem Gesang. Mit 16 Jahren nahm er zusätzlich Gesangsunterricht mit dem Schwerpunkt „Jazz“.
Seitdem wirkte er sowohl instrumental als auch gesanglich bei verschiedenen Bands und Orchestern mit und bestritt diverse Gesangswettbewerbe. Auch einige Studioprojekte z.B. mit der Gruppe „Bold“ führten im Jahre 2000 zu einer eigenen Single. Als Gesangssolist begleitete er seit 2002 mehrfach das ORSO-Sinfonieorchester, die Stadtmusik Waldkirch, die Band "Calypso" im Bereich Tanzmusik und die Band "Rowrife" (ehemals Raureif) im Leadgesang Schwerpunkt Jazz.

Daniel Träris wurde in Waldkirch geboren.
Auch seine Familie war sehr musikalisch und so war es nur eine Frage der Zeit, bis ihn dieses Fieber auch packen würde. Mit 10 Jahren begann seine musikalische Laufbahn. Er nahm Klavierunterricht bei einem Privatlehrer und lernte zehn Jahre lang klassische Klaviermusik. Dann erweiterte er sein Können auf ein weiteres Instrument, das Keyboard. Von der Klassik in den Rock-, Pop- und Jazzbereich war es somit nicht mehr weit.
Er konnte seitdem Erfahrungen bei verschiedenen Bands und Orchestern sammeln und zusätzlich Percussion beim Fanfarenzug Waldkirch erlernen. Er schreibt und arrangiert Klavierstücke für die Gruppe und bringt die Musik zum klingen.